Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Behandlungsspektrum

Orthopädie u. Unfallchirurgie

  • Endoprothetik: Hüfte, Knie, Schulter auch unter Verwendung von Navigationssystemen
  • Traumatologie: konservative u. operative Frakturversorgung unter Einsatz moderner Osteosyntheseverfahren bei Kindern u. Erwachsenen, Alterstraumatologie
  • Wirbelsäulenchirurgie (z.B. Vertebro-u. Kyphoplastien)
  • Arthroskopie der großen Gelenke
  • Hand u. Fußchirurgie (z.B. Schnellender Finger, Karpaltunnelsyndrom, Rhizarthrose etc., Hallux valgus, Hammer-u. Krallenzehen etc.)

Allgemeinchirurgie

  • Hernienchirurgie: (endoskopisch, offen)
  • Bauchchirurgie: (z. B. Dünndarm-,Dickdarmeingriffe, Tumorchirurgie)
  • Endokrine Chirurgie: (z.B. Schilddrüsen(teil)entfernung)
  • Minimalinvasive Chirurgie: (z. B. lap.Cholezystektomie, lap. Sigmaresektion, laparoskopische Appendektomie und Verwachsungslösung.)
  • Implantation von Herzschrittmachern, Defibrillatoren u. Portsystemen
  • Venenchirurgie bei Krampfadererkrankungen
  • Intensivmedizin: prä- u. postoperative Betreuung der chir. Pat. in Kooperation mit der Anästhesieabteilung
zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht