Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Das Leistungsspektrum umfasst:

Magnetresonanztomographie - Magnetresonanztomographie
[Mehr: Klick auf den Begriff]
MRT
(1,5 Tesla, große, kurze Röhre)

  • des Kopfes
  • der Nasennebenhöhlen
  • des Halses
  • der Wirbelsäule (HWS, BWS, LWS)
  • des Herzens
  • des Abdomens (Bauch- und Beckenorgane)
  • der Gallenwege (MRCP)
  • der Gelenke (Hüfte, Knie, Sprunggelenk, Schulter, Ellbogen, Handgelenk)
  • der Extremitäten (Hand, Fuß, Arme, Beine)
  • der Gefäße (MR-Angiographie, Hals-, Kopf-, Thorax-, Bauch-, Becken- und Beingefäße)

Die Magnetresonanztomographie
[Mehr: Klick auf den Begriff]
MRT
ist für Patienten mit Herzschrittmacher nicht geeignet.

  

Computertomographie - CT (64 Zeilen Multisclice-CT)

  

Digitale Röntgendiagnostik

  • des Skeletts
  • des Thorax
  • des Abdomens

 

 

  

Digitale Durchleuchtungsuntersuchungen

  • Phlebografie (Venendarstellung zum Thromboseausschluss, zur Varizendarstellung)
  • Ausscheidungsurogramm (Darstellung der Nieren mit ableitenden Harnwegen)
  • Ösophagus-, Magen- und Darmuntersuchungen

 

 

 

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht