Patienteninformation

Wer kann am MMS-Programm teilnehmen?

Wenn durch Schmerzen Ihre Lebensqualität und/oder Arbeitsfähigkeit stark beeinträchtigt ist, wenn schon andere Schmerztherapien oder operative Eingriffe erfolgt sind und nicht nachhaltig geholfen haben und wenn Sie (zu) viele Schmerzmittel nehmen müssen, seelische Belastungen Ihre Schmerzen oft noch schlimmer machen oder eine schwere körperliche Begleiterkrankung besteht, dann ist die stationäre multimodale SchmerztherapieSchmerztherapie Die Schmerztherapie ist eine spezialisierte Einrichtung zur ausschließlichen Behandlung von Schmerzen und Schmerzkrankheiten sowie palliativmedizinischer Betreuung. Besonderer Schwerpunkt ist die Behandlung von Schmerzen, die nicht durch Behandlung der Grunderkrankung gebessert werden können. (MMS) die Behandlungsmaßnahme der ersten Wahl.

Chronischer Schmerz kann selbst eine Krankheit sein! Wir sehen chronischen Schmerz als einen Zustand, der durch verschiedene Faktoren beeinflusst und aufrechterhalten wird. Diese sollten multimodal behandelt werden, das heißt: durch verschiedene therapeutische Ansätze. Nur eine Pille oder eine Operation reichen nicht aus.

 

Das MMS-Programm

+ kombiniert Medizin mit Physio-, Bewegungs-, Verhaltenstherapie und anderen Angeboten.
+ findet stationär für 3 Wochen im Diakonie-Krankenhaus Wehrda statt.
+ wird von der Krankenkasse bezahlt.

Ziel der Behandlung ist es, neben der Schmerzreduktion Ihre Lebensqualität zu verbessern und Ihnen einen neuen Weg zu zeigen, wie Sie eigenständig besser mit chronischen Schmerzen umgehen können.

 

Wir bieten Ihnen ein multimodales Behandlungsprogramm. Verschiedene Therapieformen werden kombiniert, um für Sie die beste Behandlung herzustellen.

Dazu gehören:
+ Medizinische Behandlung und DiagnostikDiagnostik Alle auf die Erkennung einer Krankheit gerichteten Maßnahmen
+ Physiotherapie und Bewegungstherapie
+ Verhaltenstherapie und Entspannung
+ Kunsttherapie und Selbstfürsorge
+ Alltagstraining und Infoveranstaltungen
+ Beratung durch Mitarbeiter der Agentur für Arbeit

 

Wie können Sie teilnehmen?

Haben Sie sich in der beschriebenen Symptomatik erkannt? Haben Sie Interesse an unserem Behandlungsangebot? Möchten Sie einen anderen Ansatz zum Umgang mit chronischen Schmerzen kennenlernen? Chronische Schmerzen können eigenständig und gut bewältigt werden.

 

Kontaktieren Sie uns

Wir Über Uns

 

Einweiser

Kooperationen

Termine 

Beruf & Karriere