Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Gastroenterologie

Erkrankungen der Verdauungsorgane und Stoffwechselerkrankungen

Die Endoskopie wird von einem erfahrenen Team unter der Leitung von Frau Dr. Gremerich und qualifiziertem Fachpersonal im Pflegebereich geleitet. Eine hohe Qualität bei der Durchführung endoskopischer Verfahren und die individuelle persönliche Zuwendung dem einzelnen Patienten gegenüber sind uns sehr wichtig. Um eine schonende Endoskopie zu gewährleisten, setzen wir moderne Anästhesieverfahren ein.
Wir setzen alle etablierten Verfahren bei den diagnostischen und therapeutischen Eingriffen am Gastrointestinaltrakt ein. Hierzu zählen endoskopische Untersuchungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und des Dickdarms. Besondere Erfahrung besteht in der interventionellen Untersuchung der Bauchspeicheldrüse und Gallengänge. Dies betrifft insbesondere die Entfernung von Gallengangssteinen sowie die Ableitung der Galle aus dem Gallengang mittels Drainagen und Stents bei verschiedenen entzündlichen und tumorösen Erkrankungen. Auch Endoprothesen im gesamten Gastrointestinaltrakt werden bei Bedarf eingesetzt. Alle modernen Verfahren der Blutstillung stehen zur Verfügung.

Folgende diagnostische und therapeutische Verfahren werden angeboten:

  • Sonographie
  • Kontrastmittel verstärkter Ultraschall
  • Gezielte Organpunktionen
  • Endoskopie inkl. Interventionen
  • Anlage von PEG Sonden
  • Polyabtragung
  • APC Behandlung
  • ERCP (Papillotomie, Steinextraktion, Endoprothesen)

Diabetologischer Konsiliardienst
Diabetesberaterin am Kreiskrankenhaus

zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht