Datenschutzhinweis Drittplattformen

Unsere Social–Media–Auftritte

Wir freuen uns über Ihr Interesse und den Besuch unseres Onlineangebots. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten wie z. B. „Personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen in § 4 DSG-EKD.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann demnach nicht gewährleistet werden.

 

Der Europäische Gerichtshof hat festgestellt, dass neben Facebook auch die Betreiber von Facebook-Auftritten für die Datenverarbeitung mitverantwortlich sind. Da auch wir mit Auftritten sowohl auf Facebook als auch auf weiteren Drittplattformen wie z.B. Xing und LinkedIn vertreten sind, möchten wir Sie hier über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Drittplattformen informieren, soweit wir diese kennen und beeinflussen können.

 

Begriffsbestimmung:

– Social-Media-Portal Betreiber (Drittplattformen): z. B. Facebook

– Social-Media-Präsenzen: z. B. Fanpage des Krankenhauses

– Social-Media-Account: Nutzer-Account bei dem Social-Media-Dienst

 

  1. Gemeinsame Betreiber des Social-Media-Auftritts

Gemeinsam verantwortlich (im Sinne des § 29 DSG-EKD) für den Auftritt der Social-Media-Präsenz ist:

 

Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Hebronberg 5

35041 Marburg

Telefon: 06421 808-0

Krankenhausbetriebsleitung: Volker Röhrig, Krankenhausdirektor

Träger: Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband GmbH

örtlich Beauftragter für den Datenschutz: datenschutz@dkh-wehrda.de

… soweit wir die Funktionalität und Verarbeitung beeinflussen können, sowie die folgenden Portal-Betreiber (Adressen werden weiter unten aufgeführt):

– Facebook

– Xing

– LinkedIn.

 

2. Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst.

 

a.) Verarbeitung beim Portalbetreiber

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

 

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

 

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

 

b.) Verarbeitung bei uns:

Das Diakonie-Krankenhaus Wehrda erhält von den Betreibern der Social-Media-Portale (Drittplattformen) lediglich Auswertungen zur Nutzung des Auftritts in anonymisierter Form. Die Verarbeitung der anonymisierten Daten erfolgt mithin auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß § 6 Satz 8 i.V.m. Satz 4 DSG-EKD.

 

Wir können mit den von den Betreibern der Social-Media-Portale zur Verfügung gestellten Filtern die Kategorien der Daten vorgeben, um anonymisierte Statistiken zu generieren. Folgende Kriterien/Kategorien stellen die Betreiber uns zur Auswertung der Aktivitäten des Auftritts anonymisiert zur Verfügung, sofern die entsprechenden Angaben vom User gemacht worden sind oder vom Betreiber erhoben werden:

  • Altersspanne
  • Geschlecht
  • Wohnort (Stadt und Land)
  • Sprache
  • mobiler oder stationärer Seitenaufruf (YouTube zusätzlich einzelne Gerätetypen)
  • Interaktionen im Kontext mit Posts (z. B. Reaktionen, Kommentare, Shares, Klicks, Views, Videonutzungsdauer)
  • Uhrzeit der Nutzung.

 

Welche personenbezogenen Daten die Betreiber der Drittplattformen insgesamt sammeln und zu welchen weiteren Zwecken die Betreiber Nutzerdaten verarbeiten, ist uns nicht bekannt. Es ist uns nicht möglich, diese zu beeinflussen.

 

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 6 Satz 8 i.V.m. Satz 4 DSG-EKD. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Ihre Einwilligung im Sinne § 6 Satz 2 DSG-EKD bzw. Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a).

 

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir Sie hier nur insoweit informieren können, wie unser Wissen über die Datenverarbeitung und unser Einfluss auf die Datenverarbeitung reichen. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung der Betreiber der Social-Media-Portale finden Sie in der jeweiligen Datenschutzerklärung (s.u.).

 

4 Ihre Rechte

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. Facebook) geltend machen.

Wenn Sie ein Recht ausüben möchten, dann kontaktieren Sie uns über die oben oder im Impressum angegebene Adresse.

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde ist der Beauftragte für den Datenschutz der EKD (BfD EKD) https://datenschutz.ekd.de/

 

5 Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie diese löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

 

6 Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

 

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über eine gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. LinkedIn verwendet Werbecookies.

 

Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

 

Wir Über Uns

 

Einweiser

Kooperationen

Termine 

Beruf & Karriere